ProjectLehr:werkstatt - Ein Projekt zur Förderung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Schule und…

Basic data

Title:
Lehr:werkstatt - Ein Projekt zur Förderung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Schule und Universität
Duration:
01/06/2022 to 31/12/2024
Abstract / short description:
Ziele des Programms Lehr:werkstatt sind die Förderung des sozialen Zusammenhaltes, der Chancengerechtigkeit und der gesellschaftlichen Teilhabe in Schule durch Stärkung der Ausbildung und Professionalisierung von Lehrerinnen und Lehrern bereits während des Studiums, Vermittlung überfachlicher Kompetenzen, Sensibilisierung für gesellschaftliche Themen und spezifische Bedarfe der Schülerinnen und Schüler sowie Schaffung weiterer Bildungs- und Erfahrungsräume in der ersten Phase der Lehrerbildung. Teilnehmerinnen und Teilnehmer sammeln bereits während des Bachelor-Studiums begleitende Praxiserfahrungen im alltäglichen Unterricht und können das gelernte Fachwissen in Beziehung setzen. Bildungschancen und Zugänge zu Ressourcen der Lebensgestaltung der Kinder- und Jugendlichen sollen durch sensibilisierte Lehrkräfte sowie eine positive und lernfördernde Beziehung zwischen Lehrkraft und Schülerinnen und Schülern verbessert werden. Die Lehr:werkstatt trägt zu einer Qualitätssteigerung in der Lehrerbildung und Lehrerweiterbildung bei und wirkt positiv auf die Qualität des alltäglichen Unterrichts ein.
Keywords:
Alternative zum Orientierungspraktikum
Professionalisierung von Lehramtsstudierenden
Schulpraxiserfahrung
Förderung von Kindern und Jugendlichen/Schülerinnen und Schülern

Involved staff

Managers

Institute of Education (IFE)
Department of Social Sciences, Faculty of Economics and Social Sciences
Tübingen School of Education (TüSE)
Other institutions

Contact persons

Tübingen School of Education (TüSE)
Other institutions

Local organizational units

Tübingen School of Education (TüSE)
Other institutions
University of Tübingen

Funders

Gundelfingen, Baden-Württemberg, Germany
Help

will be deleted permanently. This cannot be undone.