ProjectDigitale Ausstellung Landhäuser im Wandel (18.-20. Jahrhundert)

Basic data

Title:
Digitale Ausstellung Landhäuser im Wandel (18.-20. Jahrhundert)
Duration:
5/1/2021 to 10/31/2021
Abstract / short description:
Das Projekt „Landhäuser im Wandel“ betrachtet einen Zeitraum von rund 200 Jahren und blickt auf drei Regionen Deutschlands: Württemberg, das Rheinland und Brandenburg. Landhäuser bilden hier den Ausgangspunkt einer breitangelegten Untersuchung im Spannungsfeld von Landschaft, Gesellschaft und materieller Kultur. Mikroorientiert, interregional, vom Land und vom Haus aus auf die agency von Menschen und Dingen achtend, verbindet das Projekt aktuelle Ansätze der Agrar- und Mikrogeschichte mit der Country House-Forschung sowie den Akteur-Netzwerk-Theorien.
Im Rahmen des Projekts soll eine digitale Ausstellung entstehen.

Involved staff

Managers

Institute of Modern History
Department of History, Faculty of Humanities
CRC 923 - Threatened Orders
Collaborative research centers and transregios
Institute of Modern History
Department of History, Faculty of Humanities
CRC 923 - Threatened Orders
Collaborative research centers and transregios

Local organizational units

Institute of Modern History
Department of History
Faculty of Humanities

Funders

Tübingen, Baden-Württemberg, Germany
Help

will be deleted permanently. This cannot be undone.