ProjectLandhäuser im Wandel. Gesellschaftliche Transformation in deutschen Regionen, 18.-20. Jahrhundert

Basic data

Title:
Landhäuser im Wandel. Gesellschaftliche Transformation in deutschen Regionen, 18.-20. Jahrhundert
Duration:
7/1/2018 to 7/31/2022
Abstract / short description:
Das Projekt „Landhäuser im Wandel“ nutzt die Spannung zwischen Landschaftsgeschichte, Häuserbiographik und dem doing house der Bewohner und Besucher, um eine ungewöhnliche Geschichte der Transformation von Landschaft, Gesellschaft, Wirtschaft und Staat zu erzählen: Mikroorientiert, interregional, vom Land und vom Haus aus, auf die agency von Menschen und Dingen achtend. Untersucht wird in drei deutschen Regionen: Rheinland, Brandenburg und Württemberg. Das Ziel ist nicht ein Vergleich, sondern die Absicherung mikrohistorischer Befunde durch regionale Varianz: Grundherrschaft (Rheinland, Württemberg) versus Gutsherrschaft (Brandenburg), Anerbenrecht (Rheinland, Brandenburg) versus Erbteilung (Württemberg), eher reichere (Rheinland) versus eher ärmere (Brandenburg, Württemberg) Regionen. Drei Untersuchungen konzentrieren sich auf zeitliche Querschnitte: 1780-1830, 1880-1920, 1930-1960. Die vierte Untersuchung nimmt anhand eines Gutes einen ökonomieorientierten Längsschnitt 1760-1940 vor und verbindet so die drei zeitlich spezifischeren Untersuchungen. Alle Untersuchungen behandeln die vier obigen Leitfragen. Jede stellt aber eine Frage in den Mittelpunkt.
Keywords:
Transfergeschichte
Adelsgeschichte
Materialität
agricultural history
Agrargeschichte
networks
Netzwerke

Involved staff

Managers

Institute of Modern History
Department of History, Faculty of Humanities
CRC 923 - Threatened Orders
Collaborative research centers and transregios
Institute of Modern History
Department of History, Faculty of Humanities
CRC 923 - Threatened Orders
Collaborative research centers and transregios

Local organizational units

Institute of Modern History
Department of History
Faculty of Humanities

Funders

Köln, Nordrhein-Westfalen, Germany
Help

will be deleted permanently. This cannot be undone.