ProjectZisSch – Ganzheitliche zivile Sicherheitslösungen für die Stadt Wilhelmshaven als Bundeswehr- und maritimer…

Basic data

Acronym:
ZisSch
Title:
Ganzheitliche zivile Sicherheitslösungen für die Stadt Wilhelmshaven als Bundeswehr- und maritimer Standort an der Schnittstelle städtischer Lebensräume (ZisSch)
Duration:
9/23/2021 to 11/30/2022
Abstract / short description:
Die Arbeiten des IZEW umfassen die hermeneutisch-kritische Reflexion von Inhalten und Methoden des Projekts, die Sensibilisierung für ethische Wertekonflikte oder implizite Wertvorstellungen, die Abwägung widerstreitender Werte für eine gemeinwohlorientierte Gesellschaftsgestaltung, die Einschätzung der ethischen Akzeptabilität bzw. der Wünschbarkeit konkreter Projektvorhaben auf der Grundlage der Ethik sowie die vorausschauende Abwägung von Chancen und Risiken von (technischen) Innovationen. Das IZEW erstellt darüber hinaus bedarfsgerechte Expertisen zu konkreten Problemstellungen im Kontext von ZisSch, basierend auf bestehenden Vorarbeiten des IZEW, auf der Grundlage einschlägiger Fachliteratur sowie anhand der Analyse aktueller Fallbeispiele. Die Begleitforschung durch das IZEW bietet auf diesem Weg die Grundlage für eine Integration zentraler ethischer und gesellschaftlicher Untersuchungsfelder in den anvisierten Nachfolgeantrag für die Umsetzungsphase.

Involved staff

Managers

International Center for Ethics in the Sciences and Humanities (IZEW)
Centers

Other staff

International Center for Ethics in the Sciences and Humanities (IZEW)
Centers

Local organizational units

International Center for Ethics in the Sciences and Humanities (IZEW)
Centers
University of Tübingen

Funders

Wilhelmshaven, Niedersachsen, Germany
Help

will be deleted permanently. This cannot be undone.