ProjectCOBRA-Reduce – Cobra PzF Stenting to Reduce the Duration of Triple Therapy in Patients Treated with Oral…

Basic data

Acronym:
COBRA-Reduce
Title:
Cobra PzF Stenting to Reduce the Duration of Triple Therapy in Patients Treated with Oral Anticoagulation Undergoing Percutaneous Coronary Intervention
Duration:
12/19/2018 to 3/15/2021
Abstract / short description:
Prospektive, randomisierte, aktiv-kontrollierte, open-label Zuordnungs-, Gutachter-verblindete Studie an 60 Prüfzentren weltweit zum Cobra PzF Stenting, um die Dauer der Triple Therapie zu reduzieren.
Zwei co-primäre Hypothesen: Bei Patienten, bei denen unter oraler Antikoagulation eine Koronarintervention durchgeführt wird, werden mit COBRA PzF Stents unter 14-tägiger dualer Thrombozytenaggregationshemmung (DAPT) nach Einsetzen des Stents die folgenden Ergebnisse erzielt:
-Überlegenheit in Bezug auf die Häufigkeit von Blutungen gegenüber einem durch die FDA zugelassenen medikamentenfreisetzenden Stent (z. B. Xience/Promus, Resolute oder Synergy) unter 3- bis 6-monatiger DAPT nach Einsetzen des Stents. Im DES-Studienarm können Stents derselben Produktfamilie verwendet werden, die in Europa unter einem anderen Namen im Einsatz sind (z. B. Xience PRO)
-Nicht-Unterlegenheit bei thromboembolischen Ereignissen nach 6 Monaten.

Involved staff

Managers

Department of Internal Medicine
Hospitals and clinical institutes, Faculty of Medicine

Local organizational units

Internal Medicine Department III
Department of Internal Medicine
Hospitals and clinical institutes, Faculty of Medicine

Funders

München, Bayern, Germany
Help

will be deleted permanently. This cannot be undone.