ProjectZellzyklusregulation bei der Immuntherapie von Tumoren mittels Immun-Checkpoint-Blockade und CDK4/6 Inhibition

Basic data

Title:
Zellzyklusregulation bei der Immuntherapie von Tumoren mittels Immun-Checkpoint-Blockade und CDK4/6 Inhibition
Duration:
1/1/2021 to 12/31/2022
Abstract / short description:
Tumorimmuntherapien, wie die Immun-Checkpoint-Blockade (ICB), verursachen selten eine
Tumoreradikation, sondern eine Tumorregression gefolgt von einer Gleichgewichtsphase.
Während die toxische Wirkung des Immunsystems in der Regression gut belegt ist, sind die
Mechanismen der Gleichgewichtsphase ungeklärt. Die Hypothese des Projekts geht davon
aus, dass die durch Interferon-g (IFN)- und Tumornekrosefaktor (TNF)-vermittelte, zytokininduzierte
Seneszenz (CIS) bei der Tumorimmunüberwachung eine wichtige Rolle spielt.
Allerdings ist die Signalkaskade der CIS in Tumoren oft funktionell unterbrochen. Da mit den
CDK4/6-Inhibitoren Moleküle zur Verfügung stehen, die direkt auf den Zellzyklus zielen, soll
hier untersucht werden, wie CDK4/6-Inhibitoren die CIS in signaltransduktionsgestörten
Tumoren beeinflussen, und wie die IFN-g-Signale und die CDK4/6-Blockade in Tumoren, in
denen seneszenzinduzierende Moleküle genetisch gestört sind, interagieren. Dies ist klinisch
relevant, da derartige Aberrationen gehäuft in therapierefraktären Melanomen vorkommen.
Wir erwarten von den Ergebnissen eine klare Aussage, ob es sinnvoll ist, Immuntherapien
mit Zellzyklusinhibitoren zu kombinieren.

Involved staff

Managers

Department of Dermatology
Hospitals and clinical institutes, Faculty of Medicine
Department of Dermatology
Hospitals and clinical institutes, Faculty of Medicine
Vegetative and Clinical Physiology
Institute of Physiology, Non-clinical institutes, Faculty of Medicine

Other staff

Department of Biology
Faculty of Science
Department of Dermatology
Hospitals and clinical institutes, Faculty of Medicine

Local organizational units

Department of Dermatology
Hospitals and clinical institutes
Faculty of Medicine
Vegetative and Clinical Physiology
Institute of Physiology
Non-clinical institutes, Faculty of Medicine

Funders

München, Bayern, Germany
Help

will be deleted permanently. This cannot be undone.