ProjectPRIO – Partizipative Organisationsentwicklung zur individualisierten Athletenentwicklung am Olympiastützpunkt -…

Basic data

Acronym:
PRIO
Title:
Partizipative Organisationsentwicklung zur individualisierten Athletenentwicklung am Olympiastützpunkt - Eine Pilotstudie zur Implementierung, Evaluierung und Optimierung des "PRIO"Steuerungsinstruments am Olympiastützpunkt Rhein-Neckar
Duration:
1/1/2020 to 12/31/2022
Abstract / short description:
Im Spannungsfeld von sportlicher Leistungsorientierung, nachhaltiger Gesunderhaltung und der
Bewältigung alltäglicher Lebensherausforderungen gilt die individualisierte Athletenentwicklung als
Schlüssel zum Erfolg. Olympiastützpunkte stehen dabei vor der Herausforderung, eine bestmöglich an der
jeweiligen Lebenssituation von Athlet*innen orientierte Betreuung anzubieten. Die erste Zielstellung unserer
Pilotstudie ist die Implementierung eines partizipativen Steuerungsverfahrens (PRIO) zur individualisierten
Athletenentwicklung am Olympiastützpunkt Metropolregion Rhein-Neckar. Zweites Ziel des
Forschungsvorhabens ist eine multimethodische Evaluation der Programmimplementierung. Das dritte Ziel
ist die projektbegleitende Optimierung der "PRIO"-Steuerungsintervention hin zu einem flexiblen
Instrumentarium, das dauerhaft am Olympiastützpunkt Metropolregion Rhein-Neckar fortgeführt und auch
in anderen Organisationseinheiten des deutschen Spitzensports eingesetzt werden kann .

Involved staff

Managers

Institute of Sports Science (IfS)
Department of Social Sciences, Faculty of Economics and Social Sciences

Local organizational units

Institute of Sports Science (IfS)
Department of Social Sciences
Faculty of Economics and Social Sciences

Funders

Bonn, Nordrhein-Westfalen, Germany
Help

will be deleted permanently. This cannot be undone.