ProjectEvaluierung geeigneter Diagnostikmethoden in der Talentforschung im Fußball (Aufstockung zum Projekt…

Basic data

Title:
Evaluierung geeigneter Diagnostikmethoden in der Talentforschung im Fußball (Aufstockung zum Projekt „Sportwissenschaftliche Begleitung des DFB-Talentförderprogramms“)
Duration:
7/1/2019 to 6/30/2020
Abstract / short description:
Im Nachwuchsleistungssport besteht generell und im Fußball im Besonderen die Problematik, dass wegweisende Talentsichtungen aufgrund unterschiedlicher Faktoren (u.a. mehr oder weniger beschleunigter biologischer Entwicklungsprozesse) der zu sichtenden Talente deutlich verzerrt sind. Dies führt zu gravierenden Nachteilen für das Talentfördersystem. Vor allem führt dies zu Benachteiligungen der beteiligten Jugendlichen, von denen einige trotz hohem Talentpotenzial keine Förderung erhalten und andere trotz geringerer Perspektive aufwändigen Fördermaßnahmen ausgesetzt werden, was zu Opportunitätskosten führen kann. Zur Minderung dieses Problems bedarf es geeigneter Diagnostiken, die in dem Projekt unter Beachtung relevanter Moderatorvariablen (Geschlecht, Alter, Leistungsniveau, Setting der Talentsichtung; vgl. Murr, Raabe, & Höner, 2018) evaluiert werden.
Keywords:
Talentforschung
Talentprognose
Technomotorische Diagnostik
Relativer Alterseffekt
Biologisches Alter

Involved staff

Managers

Institute of Sports Science (IfS)
Department of Social Sciences, Faculty of Economics and Social Sciences

Local organizational units

Institute of Sports Science (IfS)
Department of Social Sciences
Faculty of Economics and Social Sciences

Funders

Frankfurt am Main, Hessen, Germany
Help

will be deleted permanently. This cannot be undone.