Portfolio Prof. Dr. Klaus Antoni

Person data

Person photo
Academic title:
Prof. Dr.
Name:
Klaus Antoni
Organizational unit:
Japanese Studies Section
Department of Asian and Oriental Studies

Contact data

Research focus

Klaus Antoni vertritt ein explizit „kulturwissenschaftliches“ Konzept
der Japanologie, in welchem Einzelphänomene der japanischen Kultur in
ihrem historischen Kontext verortet und analysiert werden. Eine
besondere Bedeutung kommt dabei der Dynamik des Kulturwandels zu, die
allen Vorstellungen von Kultur als statischem System zuwiderläuft. Seine
Forschungsschwerpunkte liegen auf dem Gebiet der Geistes- und
Religionsgeschichte Japans, insb. geht er der Frage nach den
Verbindungen von Religion und Ideologie im Bereich des japanischen
Shintô nach. Darüber hinaus befasst sich Antoni mit Fragen der
japanischen Kulturtheorie, der interkulturellen Kommunikation wie auch
der Erzählforschung. Ein weiterer Forschungsschwerpunkt liegt auf den
Beziehungen Japans zu Asien und den aktuellen Asiatisierungs-Diskursen.  

Projects

2017 - 2018
Monika Schrimpf
Deutscher Akademischer Austauschdienst e.V. (DAAD)

Cooperations

Harvard University
Cambridge, Massachusetts, United States of America
Kokugakuin University
Tokio, Kanto, Japan
Kokugakuin University
Tokio, Kanto, Japan
International Research Center for Japanese Studies
Kyōto, Japan
Rikkyo University
Tokio, Kanto, Japan
University of Cambridge
Cambridge, United Kingdom
Rikkyo University
Tokio, Kanto, Japan
University of Otago
Dunedin, New Zealand
Harvard University
Cambridge, Massachusetts, United States of America

Publications

Help

will be deleted permanently. This cannot be undone.