Project BW-Stiftung Malaria – Discovery of small-molecule inhibitors of a divergent Plasmodium falciparum protein kinase

Basic data

Acronym:
BW-Stiftung Malaria
Title:
Discovery of small-molecule inhibitors of a divergent Plasmodium falciparum protein kinase
Duration:
01/03/2021 to 28/02/2022
Abstract / short description:
Malaria ist immer noch eine weit verbreitete Infektionskrankheit mit über 200 Millionen Fällen pro Jahr, von denen über 400.000 tödlich verlaufen. Hervorgerufen wird die Malaria von verschiedenen Plasmodium-Arten. Dabei handelt es sich um einzellige Parasiten, die Erythrozyten befallen. Behandelt wird die Krankheit z.B. mit Artemisinin in Kombination mit weiteren Wirkstoffen. Da selbst gegen Kombinationstherapien Resistenzen auftreten, werden dringend neue therapeutische Angriffspunkte benötigt. Ein potenzielles Ziel für neue Medikamente ist die Proteinkinase Plasmodium falciparum CRK4 (PfCRK4), die nur in Plasmodien vorkommt. PfCRK4 spielt eine wichtige Rolle in der Regulation des Replikationszyklus der Plasmodien und ist für ihr Überleben essenziell. In Kooperation mit Dr. Markus Ganter (Universitätsklinikum Heidelberg) sollen spezifische PfCRK4 Inhibitoren identifiziert und weiterentwickelt werden. Diese sollen zur Target-Validierung dienen und können potenziell zu Arzneistoffkandidaten weiterentwickelt werden.
Keywords:
malaria
Malaria
Proteinkinasen
Inhibitoren

Involved staff

Managers

Pharmaceutical Institute
Department of Pharmacy and Biochemistry, Faculty of Science

Local organizational units

Department of Pharmacy and Biochemistry
Faculty of Science
University of Tübingen

Funders

Stuttgart, Baden-Württemberg, Germany
Help

will be deleted permanently. This cannot be undone.