Project MEHIRA - Gestuftes Versorgungsmodell zur FÖrderung der mentalen Gesundheit von Flüchtlingen (Mental Health in…

Basic data

Title:
MEHIRA - Gestuftes Versorgungsmodell zur FÖrderung der mentalen Gesundheit von Flüchtlingen (Mental Health in Refugees and Asylum Seekers)
Duration:
01/03/2017 to 29/02/2020
Abstract / short description:
Mit der Studie soll die Wirksamkeit von unterschiedlichen Verfahren zur Stressabnahme in einem gestuften Vorgehen, im Vergleich zur ärztlichen/psychotherapeutischen Routineversorgung, überprüft werden. „Gestuft“ bedeutet hier, dass einfache Verfahren bei milden Beschwerden und aufwändige Verfahren bei ausgeprägten Beschwerden eingesetzt werden. Wir möchten herausfinden, ob dieses Vorgehen ein wirkungsvoller Ansatz ist, um Menschen, die an Stressbeschwerden leiden, zu unterstützen.

Involved staff

Managers

Department of Psychiatry and Psychotherapy
Hospitals and clinical institutes, Faculty of Medicine

Other staff

Department of Psychology
Faculty of Science
Department of Psychiatry and Psychotherapy
Hospitals and clinical institutes, Faculty of Medicine
Schuster, Martin
Department of Psychiatry and Psychotherapy
Hospitals and clinical institutes, Faculty of Medicine
Department of Psychiatry and Psychotherapy
Hospitals and clinical institutes, Faculty of Medicine

Local organizational units

Department of Paediatric Psychiatry, Psychosomatic and Psychotherapy with Polyclinic
Department of Psychiatry and Psychotherapy
Hospitals and clinical institutes, Faculty of Medicine

Funders

Mannheim, Baden-Württemberg, Germany
Help

will be deleted permanently. This cannot be undone.