Project Eval21/22 – Evaluationsstudie 2021/2022

Basic data

Acronym:
Eval21/22
Title:
Evaluationsstudie 2021/2022
Duration:
01/11/2020 to 31/10/2024
Abstract / short description:
Die Hector Kinderakademien stellen national und international ein einzigartiges Programm zur Förderung besonders begabter und hochbegabter Grundschulkinder dar. Ein wichtiger Bestandteil des Programms ist die Prüfung der Wirksamkeit des Angebots; diese Prüfung betrifft die zentralen Ebenen des Programmangebots, nimmt einzelne Akademien und das Gesamtangebot in den Blick und dient sowohl der Weiterentwicklung des Angebots, als auch der Forschung zur Effektivität von Begabungsförderung. Die hier beantragte Studie ist die zweite große Evaluationsstudie, die im Rahmen des Programms durchgeführt wird; sie ergänzt die laufenden Studien zur Entwicklung neuer Hector Core Courses. Die adressierten Qualitätsmerkmale werden sich dabei eng an den Kriterien orientieren, die in Zusammenarbeit der Hector Stiftung II, des Kultusministeriums und der Wissenschaftlichen Begleitung für die Fortführung der Hector Kinderakademien entwickelt wurden. Zusätzliche empirische Daten sollen großflächig im Schuljahr 2021/2022 erhoben werden. Für die Vorbereitung, Umsetzung und Nachbereitung der Studie wird eine wissenschaftliche Mitarbeiterstelle im Umfang von 100 % benötigt, zzgl. Sachkosten. Darüber hinaus sind Studienkosten in Höhe von 120.000 Euro vorgesehen.

Involved staff

Managers

Hector Institute of Education Science
Department of Social Sciences, Faculty of Economics and Social Sciences
Hector Institute of Education Science
Department of Social Sciences, Faculty of Economics and Social Sciences

Local organizational units

Hector Institute of Education Science
Department of Social Sciences
Faculty of Economics and Social Sciences

Funders

Weinheim, Baden-Württemberg, Germany
Help

will be deleted permanently. This cannot be undone.