Project GENFI-prox – Untersuchung von (prä-)symptomatischen Biomarkern in der "GENetic Frontotemporal dementia Initiative"…

Basic data

Acronym:
GENFI-prox
Title:
Untersuchung von (prä-)symptomatischen Biomarkern in der "GENetic Frontotemporal dementia Initiative" - Arbeitspaket "Rekrutierung und Multi-OMICS-Biomarker-Charakterisierung von genetischen FTD-Probanden"
Duration:
01/07/2020 to 30/06/2023
Abstract / short description:
Ziel dieses Kooperationsprojektes ist die Identifizierung neuer Biomarker für Patienten mit einer genetisch- bedingten Frontotemporalen Demenz (FTD), mit denen der Zeitpunkt des Eintretens von klinischen Symptomen abgeschätzt und der longitudinale Verlauf der Erkrankung individuell stratifiziert werden kann. Die Aufgabe unserer Arbeitsgruppe in diesem Konsortium besteht in der Entdeckung und Validierung neuer molekularer Biomarker mittels Kombination neuer OMICS-Technologien, um hiermit einen individuellen „multi-omics Fingerabdruck“ zu erstellen, welcher eine molekulare Signatur des zeitlichen Verlaufs der Erkrankung und insbesondere der zeitlichen Nähe zum klinischen Erkrankungsbeginn erlauben soll.
Hierbei fokussieren wir uns dabei auf Identifizierung derartiger molekularer Signaturen in extrazellulären Vesikeln (EVs) aus Liquor. Insbesondere diese „neuronal-nahen“ Quell-Biomaterialien könnten es erlauben, Flüssigkeits-Biomarker zu identifizieren, die wesentliche Veränderungen bei den drei großen genetischen FTD-Erkrankungen (MAPT, C9orf72, GRN) abbilden. Für die Analyse werden wir zunächst parallel Transkriptom- und Proteomanalysen aus EVs aus Liqour genetischer FTD-Probanden durchführen; die Ergebnisse beider OMICS-Technologien dann kombiniert analysieren, hierbei auch auf unsere zellbasierten Transkriptom- und Proteomanalysen aus neuronalen Zell-Linien zurückgreifend; und schließlich die vielversprechendsten molekularen Veränderungen aus diesen hypothesenfreien Untersuchungen exemplarisch mittels gezielter Untersuchungen auch in „freier“ Liqour- und Blutflüssigkeit versuchen zu identifizieren und quantifizieren. Resultierende Ergebnisse aus diesen „Biomarker Discovery“- Projekte können dann in nachfolgenden größeren Untersuchungskohorten bestätigt werden, welche ebenfalls aus unserer GENFI-Kohorte gewonnen werden können; diese größeren konfirmatorischen Analysen sind jedoch nicht mehr Teil dieses Arbeitspakets per se.
Keywords:
biomarker
Biomarker
proteomics
Proteomik
genetics
Genetik
Frontotemporale Demenz
Exosomen
Transkriptomik

Involved staff

Managers

Faculty of Medicine
University of Tübingen
University Department of Neurology
Hospitals and clinical institutes, Faculty of Medicine

Local organizational units

Department of Neurology with Focus on Neurodegenerative Disorders
University Department of Neurology
Hospitals and clinical institutes, Faculty of Medicine
Help

will be deleted permanently. This cannot be undone.