Project AUPIK – Aufrechterhaltung der ambulanten Pflegeinfrastrukturen in Krisensituationen - Oragnisatorische Konzepte…

Basic data

Acronym:
AUPIK
Title:
Aufrechterhaltung der ambulanten Pflegeinfrastrukturen in Krisensituationen - Oragnisatorische Konzepte zur Resilienzerhöhung (AUPIK) - Teilvorhaben: Resilienz und Ethik
Duration:
01/03/2020 to 28/02/2023
Abstract / short description:
Das Forschungsvorhaben „Aufrechterhaltung der ambulanten Pflegeinfrastruktur in Krisensituationen – Organisatorische Konzepte zur Resilienzerhöhung“ (AUPIK) zielt auf die Stär¬kung der ambulanten Pflegeinfrastruktur in Krisen und Katastrophenfällen ab. Diesem Sektor des Gesundheits- und Sozialwesens kommt bei der Versorgung von pflegebedürftigen und kranken Menschen wachsende Bedeutung zu. Bedingt durch den demographischen und gesellschaftlichen Wandel steigt die Zahl der Pflegebedürftigen seit Jahren. Prognosen zufolge wird sie in den kommenden Jahren weiter stark zunehmen. Eine zunehmende Anzahl pflegebedürftiger und kranker Menschen wird dabei in der häuslichen Umgebung (auch) von ambulanten Pflegediensten medizinisch und pflegerisch versorgt. Aufgrund ihrer engen zeitlichen Ressourcen sind Pflegeinfrastrukturen auf einen störungsfreien Alltag angewiesen ist. Im Falle von Alltagsstörungen bis hin zu Katastrophen sind aber auch die Kräfte des Katstrophenschutzes nicht auf die Versorgung einer größeren Anzahl an Personen mit Pflegebedarf vorbereitet. An dieser Problemstellung setzt das Verbundforschungsprojekt AUPIK an. Das Gesamtziel von AUPIK ist die Stärkung der Resilienz ambulanter Pflegeinfrastrukturen in Krisen und Katastrophensituationen. Dabei werden sowohl Wege zur Aufrechterhaltung der dezentralen Versorgung als bevorzugte Lösung, als auch Möglichkeiten der temporären Zentralisierung der Versorgung beforscht.
Keywords:
security
Sicherheit
care
Pflege
Katastrophenschutz

Involved staff

Managers

Institute of Political Science
Department of Social Sciences, Faculty of Economics and Social Sciences
International Center for Ethics in the Sciences and Humanities (IZEW)
Centers

Other staff

International Center for Ethics in the Sciences and Humanities (IZEW)
Centers

Local organizational units

International Center for Ethics in the Sciences and Humanities (IZEW)
Centers
University of Tübingen

Funders

Bonn, Nordrhein-Westfalen, Germany
Help

will be deleted permanently. This cannot be undone.