Project DigBindiff – Digitale Binnendifferenzierung: Integration sprachlicher und kognitiver Maße zu adaptiven Förderung

Basic data

Acronym:
DigBindiff
Title:
Digitale Binnendifferenzierung: Integration sprachlicher und kognitiver Maße zu adaptiven Förderung
Duration:
01/10/2019 to 30/09/2022
Abstract / short description:
Die Digitalisierung ermöglicht interaktives, individuelles Lernen mit adaptiven Materialien - aber wie sind die Materialien und die Interaktion zu gestalten, so dass sie Individuen entsprechend ihrer Fähigkeiten fördern? Das Projekt adressiert diese Frage in einer interdisziplinären Kooperation, die eine real nutzbare Verbindung zwischen individueller Diagnostik, adaptiven Aufgaben und KI-Methoden zur interaktiven Unterstützung des Lernprozesses zum Ziel hat. Aufbauend auf dem erfolgreich in einer ersten Feldstudie in Schulen getesteten "FeedBook", das die interaktive Bearbeitung von Lernaufgaben im Fach Englisch unterstützt, untersucht das Projekt, wie Aufgaben für den individuellen Lernprozess sinnvoll parametisiert werden können und welche kognitive und motivationale Faktoren in der Schulrealität messbar und für die Aufgabenauswahl relevant sind. Die Perspektive ist direkt mit dem Schulunterricht verzahnt: Das webbasierte, individuelle Üben des Sprachsystems soll eine aktive Teilnahme am kompetenzorientierten, kommunikativen Fremdsprachenunterricht in der Klasse ermöglichen, der ansonsten besonders für schwächere Schülerinnen und Schüler eine hohe Hürde darstellt.

Involved staff

Managers

Institute of Linguistics (SfS)
Department of Modern Languages, Faculty of Humanities
CRC 833 - Construction of Meaning: The Dynamics and Adaptivity of Linguistic Structures
Collaborative research centers and transregios
LEAD Graduate School & Research Network
Research training groups
Faculty of Science
University of Tübingen
Institute of Psychology
Department of Psychology, Faculty of Science

Local organizational units

Institute of Linguistics (SfS)
Department of Modern Languages
Faculty of Humanities
Institute of Psychology
Department of Psychology
Faculty of Science

Funders

Stuttgart, Baden-Württemberg, Germany
Help

will be deleted permanently. This cannot be undone.