Project PSYDBSTT18 – Sportpsychologische Betreuung zur Optimierung der Trainings- und Wettkampfqualität der Abteilung…

Basic data

Acronym:
PSYDBSTT18
Title:
Sportpsychologische Betreuung zur Optimierung der Trainings- und Wettkampfqualität der Abteilung Tischtennis des Deutschen Behindertensportverbandes e.V.
Duration:
01/03/2018 to 28/02/2019
Abstract / short description:
Die Abteilung Tischtennis des Deutschen Behindertensportverbandes strebt im aktuellen paralympischen
Zyklus eine Optimierung der Betreuungsstrukturen an. Dafür sollen in der Saison 2018 aufbauend auf den
bisher gesammelten Erkenntnissen weitere wichtige Grundlagen geschaffen werden, die in den
Folgejahren in Folgeprojekten wieder aufgegriffen werden kön-nen Anknüpfungspunkt für das geplante
Projekt im Bereich der sportpsychologischen Betreuung sind die Erkenntnisse und die Evaluation der
bisherigen Zusammenarbeit im Rahmen der Vorbereitung auf die Paralympischen Spiele 2016 in Rio de
Janeiro sowie der erfolgreichen Vorbereitung der Team-Weltmeisterschaft und der Europameisterschaft im
Jahr 2017. Bei beiden Veranstaltungen konnten sowohl aus Sicht der Gruppendynamik als auch mit Blick
die Medaillenbilanz sehr erfolgreich abgeschlossen. Besonders in den Teamwettbewerben ist es gelungen,
die Erwartungen übertroffen werden.
Im Sinne einer möglichst ganzheitlichen Entwicklung der Athleten sollen die bis dato vorliegenden
Erkenntnisse genutzt werden, um Spieler und Betreuer auf Basis wissenschaftsbasier-ter
sportpsychologscher Methoden optimal auf sportliche Großereignisse der kommenden Jah-re
vorzubereiten. Im Jahr 2017 wurden dafür insbesondere für die individuelle Vorbereitung sowie die Team-
Zusammenarbeit innerhalb der Wettkampfklassen wichtige Grundlagen ge-schaffen, die 2018 weiter vertieft
werden sollen. Im Projektverlauf soll sich der Schwerpunkt der Interventionen im Vergleich zu den
Vorjahren mehr in Richtung Coach-the-Coach verschieben. Darüber hinaus sollen weitere Implikationen für
die Talentsichtung und -förderung gewonnen werden, die es ermöglichen nachrückende Spieler auch im
psychosozialen Bereich möglichst schnell an den Spitzenbereich heranzuführen.
Keywords:
disabled sports
Behindertensport
Selbstwirksamkeitserwartung
Tischtennis (paralympisch)
Sportpsychologisches Training
Coach the Coach
Selbstwirksamkeitsüberzeugung

Involved staff

Managers

Institute of Sports Science (IfS)
Department of Social Sciences, Faculty of Economics and Social Sciences

Contact persons

Institute of Sports Science (IfS)
Department of Social Sciences, Faculty of Economics and Social Sciences

Local organizational units

Institute of Sports Science (IfS)
Department of Social Sciences
Faculty of Economics and Social Sciences

Funders

Köln, Nordrhein-Westfalen, Germany
Help

will be deleted permanently. This cannot be undone.