Project NMS in HSP Studie – Nicht-motorische Symptome bei der hereditären spastischen Spinalparalyse (HSP)

Basic data

Acronym:
NMS in HSP Studie
Title:
Nicht-motorische Symptome bei der hereditären spastischen Spinalparalyse (HSP)
Duration:
01/07/2018 to 31/12/2019
Abstract / short description:
Die hereditäre spastische Spinalparalyse ist eine seltene Erkrankung mit dem Hauptsymptom einer voranschreitenden Gangstörung. Nach aktuellem Stand der Literatur sind manche Begleiterkrankungen oder –symptome häufiger als in der Normalbevölkerung vorkommend. Ziel der Studie ist es begleitende therapierbare Probleme zu identifizieren und die Häufigkeit und die Relevanz zu identifizieren. So soll z.B. das Auftreten von Depressionen, kognitiven Störungen, dem Restless-Legs-Syndrom, Schmerzen und vom Fatigue Syndrom erfasst werden. Ziel ist es durch diese Studie relevante Begleiterkrankungen oder –symptome zu identifizeren, damit diese in der ärztlichen Betreuung in Zukunft mitversorgt werden können.
Keywords:
HSP
Nicht-motorische Symptome
Gangstörung
Seltene Erkrankung
Spastische Spinalparalyse
Therapiebare Symptome

Involved staff

Managers

University Department of Neurology
Hospitals and clinical institutes, Faculty of Medicine

Local organizational units

Department of Neurology with Focus on Neurodegenerative Disorders
University Department of Neurology
Hospitals and clinical institutes, Faculty of Medicine

Funders

Karlsruhe, Baden-Württemberg, Germany
Help

will be deleted permanently. This cannot be undone.