Project OCEAN12 – Opportunity to Carry European Autonomous driviNg further with FDSOI technology up to 12nm node

Basic data

Acronym:
OCEAN12
Title:
Opportunity to Carry European Autonomous driviNg further with FDSOI technology up to 12nm node
Duration:
01/07/2018 to 31/12/2021
Abstract / short description:
OCEAN12 zielt darauf ab, Halbleiterbauelemente in 22FDX-Technologie in den autonomen Fahr- und Fluganwendungen zu etablieren, indem verschiedene Arten von Umweltdatenerfassungsge-räten (Radar, Bewegungssensoren) mit Dauerfunktionalität und Prozessoren entwickelt werden, die auf den FD-SOI-Plattformen aufbauen und vorteilhafte Leistungsmerkmale für Low-Power-Anwendungen bieten. Die Beiträge der Universität Tübingen fokussieren dabei einerseits auf die Entwicklung und Fertigung eines Low-Power RISC-V Prozessorsystems in der 22FDX-Technologie, welcher die Vorteile dieser Technologie – insbesondere des feingranularen dynami-sche Body Biasings – demonstrieren und ausreizen soll, sowie andererseits auf die Entwicklung von Werkzeugen zur Entwurfsautomatisierung von FD-SOI-Schaltungen. Dabei sollen die im Rahmen von THINGS2DO entwickelten Werkzeuge zur Synthese von Power-Management-Plattformen gezielt um die Unterstützung von Clock- und System-Management-Controllern er-gänzt werden. Weiterhin sollen die Werkzeuge zur Entwurfsraumexploration und Power-Design-Optimierung dahingehend erweitert werden, dass z.B. Zugriffsmuster und Abtastraten für periphe-re Sensorknoten mit in die Power Management-Betrachtungen einbezogen werden, um sowohl die Power-Management-Implementation in Hardware sowie die Umschaltstrategien in Software besser auf IoT-Systeme anpassen zu können.
Keywords:
energy efficiency
Energieeffizienz
machine learning
Maschinelles Lernen
Mikroelektronik (micro electronics)
Rechnerarchitektur (computer architecture)
RISC-V-Architektur
Hardware-Beschleuniger (hardware accelerator)

Staff

Managers

Faculty of Science
University of Tübingen
Wilhelm Schickard Institute of Computer Science (WSI)
Department of Informatics, Faculty of Science

Local organizational units

Department of Informatics
Faculty of Science
University of Tübingen

Funders

Bonn, Nordrhein-Westfalen, Germany
Brüssel, Belgium
Help

will be deleted permanently. This cannot be undone.