Project InSpiration – Innovative Schmerztherapie durch interaktive Stimulation

Basic data

Acronym:
InSpiration
Title:
Innovative Schmerztherapie durch interaktive Stimulation
Duration:
01/01/2018 to 31/12/2020
Abstract / short description:
Etwa 15 Millionen Menschen in Deutschland leiden unter chronischen Schmerzen, die seit über 3 Monaten anhalten oder ständig wiederkehren und den Patienten körperlich und sozial beeinträchtigen. Hält ein Schmerz über längere Zeit an, bildet sich ein sogenanntes Schmerzgedächtnis. Es kommt zu einer permanenten veränderten Schmerzempfindlichkeit. Bisherige medizintechnische Therapie-Ansätze setzen periphere, transkutane elektrische Nerven-Stimulationsverfahren (TENS) ein. Die Wirksamkeitsbelege für konventionellen TENS sind bisher jedoch widersprüchlich. Zudem sind die verfügbaren Studien in Bezug auf die Anwendungsparameter für TENS (Frequenz, Intensität, Pulsbreite) nicht einheitlich.
Basierend auf dem innovativen Elektrotherapie-Konzept des technischen Verbundpartners, das gezielt die dünnen Nervenfasern unter der Haut stimuliert, wird in diesem Projekt ein neuartiges Therapiesystem entwickelt, das die elektrischen Stimulationspulse individualisiert und an die Hirnaktivität des Anwenders anpasst. Hierbei werden die Stimulationsparameter erforscht, die kortikal messbare physiologische Effekte maximieren. Um die Stimulation mit körperlichen Übungen und/oder Entspannungsübungen kombiniert zu können, liegt ein besonderes Augenmerk auf dem Timing sowie die Anpassung der Stimulation an verschiedenen Aktivitätszustände (Tasks). Des Weiteren müssen Klassifikationsalgorithmen erforscht und evaluiert werden, die unterschiedliche Hirnzustände erfassen und die Stimulation entsprechend anpassen können. Hierbei spielt es eine besondere Rolle, akute von plastischen Effekten der Stimulation zu unterscheiden, um eine dauerhafte neurophysiologische Modulation zu erzielen.
Durch diese individuelle und intelligente Stimulation soll das zentrale Schmerz-Gedächtnis neuroplastisch moduliert und eine gezielte und dauerhafte Schmerzlinderung erzielt werden.

Involved staff

Managers

Department of Neurosurgery
Hospitals and clinical institutes, Faculty of Medicine

Local organizational units

Department of Neurosurgery
Hospitals and clinical institutes
Faculty of Medicine

Funders

Bonn, Nordrhein-Westfalen, Germany
Help

will be deleted permanently. This cannot be undone.