Project WHATSUP – What’s up? Ein Frühwarnsystem für Kinder und Jugendliche mit Depressionen basierend auf der Analyse…

Basic data

Acronym:
WHATSUP
Title:
What’s up? Ein Frühwarnsystem für Kinder und Jugendliche mit Depressionen basierend auf der Analyse ihrer WhatsApp-Aktivitäten
Duration:
01/01/2018 to 30/09/2019
Abstract / short description:
Die Studie hat zwei Ziele: (1) Es wird untersucht, inwiefern sich Protokolle von Kurznachrichtendienste wie WhatsApp auf sprachlicher Ebene (Sentiment Analysis und Linguistic Inquiry and Word Count) zwischen Jugendlichen mit und ohne einer Depression unterscheiden, (2) wird geprüft, ob Unterschiede zwischen Jugendlichen mit/ohne Depression bestehen hinsichtlich der Nutzungsaktivität von Kurznachrichtendiensten und ihres Smartphones.
Keywords:
youths
Jugendliche
WhatsApp
language
Sprache
Kurznachrichtendienst
children
Kinder
depression
Depression

Involved staff

Managers

Department of Psychology
Faculty of Science
Institute of Psychology
Department of Psychology, Faculty of Science

Contact persons

Faculty of Science
University of Tübingen
Institute of Psychology
Department of Psychology, Faculty of Science

Local organizational units

Department of Psychology
Faculty of Science
University of Tübingen
Help

will be deleted permanently. This cannot be undone.