Project eXTP – Beitrag zur Entwicklung und Planung der Mission "enhanced X-ray Timing Polarimetry"

Basic data

Acronym:
eXTP
Title:
Beitrag zur Entwicklung und Planung der Mission "enhanced X-ray Timing Polarimetry"
Duration:
01/09/2017 to 31/10/2018
Abstract / short description:
eXTP ist eine Missionsstudie, die von der Chinese National Space Administration (CNSA) und der Chinese Academy of Sciences (CAS) unterstützt wird und sich gerade in der Phase A befindet. eXTP ist ein innovatives und leistungsfähiges Observatorium im Bereich der Hochenergieastrophysik. Es wurde entworfen, um die Eigenschaften von Materie unter extremen Bedingungen bezüglich Dichte, Gravitation und Magnetfeldern zu studieren. Aktuell ist ein Starttermin im Jahr 2025 vorgesehen. Die Abteilung für Hochenergieastrophysik des Instituts für Astronomie und Astrophysik der Universität Tübingen (IAAT) ist Teil der international besetzten eXTP Kollaboration. Unser Beitrag konzentriert sich auf die Entwicklung von Elektronik-Komponenten für zwei der Instrumente, den LAD und den WFM. Das IAAT hat zudem eine wichtige Rolle bei der Leitung des Konsortiums und nimmt aktiv an den science working groups für eXTP teil.
Keywords:
X-ray astronomy
Röntgenastronomie
electronics
Elektronik
eXTP

Involved staff

Managers

Institute of Astronomy and Astrophysics (IAAT)
Department of Physics, Faculty of Science
Institute of Astronomy and Astrophysics (IAAT)
Department of Physics, Faculty of Science

Local organizational units

Institute of Astronomy and Astrophysics (IAAT)
Department of Physics
Faculty of Science

Funders

Köln, Nordrhein-Westfalen, Germany
Help

will be deleted permanently. This cannot be undone.