Project INTEGRAL – 10-Jahres-Evaluation der populationsbezogenen Integrierten Versorgung Gesundes Kinzigtal - Aufbau- und…

Basic data

Acronym:
INTEGRAL
Title:
10-Jahres-Evaluation der populationsbezogenen Integrierten Versorgung Gesundes Kinzigtal - Aufbau- und Konsolidierungsphase
Duration:
01/07/2017 to 30/06/2019
Abstract / short description:
Die populationsbezogene Integrierte Versorgung Gesundes Kinzigtal (IVGK) gilt als Best‐Practice‐Beispiel der Integrierten Versorgung in Deutschland. Sie zielt auf eine Steigerung der Versorgungsqualität und der Versorgungseffizienz. Bislang (2006‐14) wurde eine steigende Effizienz im Kinzigtal relativ zur Regelversorgung gemessen. Die Versorgungsqualität wurde hingegen nur exemplarisch für die Aufbauphase der IVGK (2006‐10) evaluiert: Hier ergab sich eine tendenziell steigende Versorgungsqualität relativ zum übrigen Baden‐Württemberg. Unklar ist, wie sich die Versorgungsqualität unter „Routine“‐bzw. „Alltagsbedingungen“ entwickelt. Deshalb soll in der INTEGRAL‐Studie die Versorgungsqualität für die Konsolidierungsphase (2011‐15) umfassend evaluiert werden: (A) Mittels Literatur‐und Datenbankrecherchen sowie Fokusgruppeninterviews werden Indikatoren zur Qualitätsmessung sowie zum Aufspüren von nicht‐intendierten Wirkungen der IVGK‐Programme entwickelt/adaptiert und dann konsentiert. (B) Die Indikatoren werden auf Basis von GKV‐Routinedaten für den Zeitraum 2005‐15 erhoben, und zwar für AOK‐Versicherte im Kinzigtal (Interventionsgruppe) und AOK‐Versicherte aus mehreren strukturähnlichen Vergleichsregionen (Kontrollgruppe). (C) In einem Stakeholder‐Workshop werden die Bedeutung und Praxisrelevanz der Ergebnisse beurteilt und es wird erarbeitet, in welchen anderen Versorgungskontexten (selektivvertragliche und Regelversorgung) die entwickelten Indikatoren einsetzbar sind.
Keywords:
Integrierte Versorgung
Qualitätsindikatoren

Involved staff

Managers

Institute of Occupational and Social Medicine and Health Services Research
Hospitals and clinical institutes, Faculty of Medicine

Local organizational units

Institute of Occupational and Social Medicine and Health Services Research
Hospitals and clinical institutes
Faculty of Medicine

Funders

Help

will be deleted permanently. This cannot be undone.