Project Stakeholder-Studie - Kreislaufanlagen, Positionen des Ökosektors

Basic data

Title:
Stakeholder-Studie - Kreislaufanlagen, Positionen des Ökosektors
Duration:
20/09/2016 to 19/06/2017
Abstract / short description:
Anfertigung eines Dossiers (Literaturbasis sowie Ergebnisse aus AP1) zum Aspekt der Kompensation von eingeschränkter "Natürlichkeit/Naturnähe" durch "öffentliche Güter" bei der Produktion in KLA - arbeitsteilig mit GMA.
Ausarbeitung der wichtigsten, vom Sektor präferierten Szenarien und Narrativa einer KLA-Aquakultur "mit Öko-Bezug und ggf. - Auslobung" in Europa - Arbeitsteilig mit GMA.
Erörterung der technischen Verfügbarkeit und der ökonomischen Praktibilität der vom Ökosektor präferierten Szenarien; Analyse von Lücken zwischen dem Stand der Technik (z.B. Regionalität der Futtermittel), der wissenschaftlichen Erkenntnis (z.B. Tierwohl bei hohen Besatzdichten), der ökonomischen Darstellbarkeit und den in AP 1 ermitteltene Präferenzen des Ökosektors bestehen. Identifizierung vion Schnittmengen und Synergien.

Involved staff

Managers

Department of Biology
Faculty of Science
International Center for Ethics in the Sciences and Humanities (IZEW)
Centers

Local organizational units

International Center for Ethics in the Sciences and Humanities (IZEW)
Centers
University of Tübingen
Help

will be deleted permanently. This cannot be undone.