Project ZIM – Entwicklung einer verteilten Regelarchitektur zur Einbindung indirekt steuerbarer Verbraucher/Erzeuger in…

Basic data

Acronym:
ZIM
Title:
Entwicklung einer verteilten Regelarchitektur zur Einbindung indirekt steuerbarer Verbraucher/Erzeuger in virtuelle Kraftwerke
Duration:
01/09/2016 to 31/08/2018
Abstract / short description:
Im Rahmen des Projektes wird eine verteilte Regelarchitektur zur Einbindung indirekt steuerbarer Verbraucher/Erzeuger in virtuelle Kraftwerke entwickelt. Das Teilprojekt beschäftigt sich v.a. mit der Entwicklung einer stochastischen Lastgangprognose für die verteilte
Optimierung der Erzeugungs-/Verbrauchsfahrpläne eines virtuellen Kraftwerks.

Staff

Managers

Faculty of Science
University of Tübingen
Wilhelm Schickard Institute of Computer Science (WSI)
Department of Informatics, Faculty of Science

Local organizational units

Wilhelm Schickard Institute of Computer Science (WSI)
Department of Informatics
Faculty of Science
Help

will be deleted permanently. This cannot be undone.