Project HODOKORT – Efficacy and safety of high dose glucocorticosteroid treatment for idiopathic sudden sensorineural…

Basic data

Acronym:
HODOKORT
Title:
Efficacy and safety of high dose glucocorticosteroid treatment for idiopathic sudden sensorineural hearing loss - at three-armed, randomized, triple-blind, placebo-controlled, multicenter trial
Duration:
01/07/2016 to 31/12/2020
Abstract / short description:
Die Anwendung der Hochdosis-Steroidtherapie bei der Behandlung des akuten idiopathischen Hörverlustes (Hörsturz) wird von der deutschen AWMF-Leitlinie
„Hörsturz" empfohlen und in der klinischen Routine weithin angewendet. Allerdings wurde die Wirksamkeit und Sicherheit der Hochdosistherapie bisher noch nicht in randomisierten, kontrollierten klinischen Studien verifiziert. Die Forschungsergebnisse, welche im Rahmen des geplanten Vorhabens generiert
werden, sollen diese Evidenzlücke schließen helfen und die klinische Unsicherheit bei der Anwendung der Hochdosis-Steroidtherapie im medizinischen Alltag ein Stück weit zu beseitigen. Basierend auf dem ungenügenden wissenschaftlichen Evidenzniveau einer Hochdosis-Glukokortikoidtherapie bei Hörsturz soll mit Hilfe der klinischen Studie die Wirksamkeit
einer intravenösen oder oralen primären, systemischen Hochdosis-Glukokortikoid-Therapie im Vergleich zur international empfohlenen Standarddosis-Therapie in der
Behandlung des einseitigen akuten idiopathischen Hörverlustes (Hörsturz) bestimmt werden. Das IKEAB fungiert als biometrisches Zentrum dieser Studie und ist mitverantwortlich für das Design der Studie und die statististische Planung und Auswertung.
Keywords:
Hörsturz
Glukokortikoide
clinical trial
klinische Studie
Randomisierte, kontrollierte, klinische Studie

Staff

Managers

Institute for Clinical Epidemiology and Applied Biometry
Hospitals and clinical institutes, Faculty of Medicine

Local organizational units

Institute for Clinical Epidemiology and Applied Biometry
Hospitals and clinical institutes
Faculty of Medicine

Funders

Bonn, Nordrhein-Westfalen, Germany
Help

will be deleted permanently. This cannot be undone.