Project PEMAL – Untersuchung der Pharmako-Epidemiologie von häufig wiederbehandelten Malaria-Episoden mit…

Basic data

Acronym:
PEMAL
Title:
Untersuchung der Pharmako-Epidemiologie von häufig wiederbehandelten Malaria-Episoden mit Artemisinin-basierten Kombinationen
Duration:
01/03/2016 to 28/02/2017
Abstract / short description:
Die zentrale Hypothese des Vorhabens ist, dass sich unterschiedliche lange Halbwertszeiten der Wirkstoffpartner der verwendeten Artemisinin-basierten Kombinationen direkt auf die Häufigkeit von nachfolgenden Malariaepisoden auswirken. Die detaillierte, vergleichende Analyse dieses Verhältnisses zwischen Pharmakokinetik und parasitologischer Wirkung ist der Schwerpunkt dieses Vorhabens.
Keywords:
malaria
Malaria

Staff

Managers

Faculty of Medicine
University of Tübingen

Local organizational units

Department VII, Tropical Medicine
Department of Internal Medicine
Hospitals and clinical institutes, Faculty of Medicine

Funders

Bonn, Nordrhein-Westfalen, Germany
Help

will be deleted permanently. This cannot be undone.