Project Spacialist – Eine virtuelle Forschungsumgebung für die Spatial Humanities

Basic data

Acronym:
Spacialist
Title:
Eine virtuelle Forschungsumgebung für die Spatial Humanities
Duration:
01/01/2016 to 31/12/2017
Abstract / short description:
Die Verarbeitung von Text-­ und Sprachressourcen mit digitalen Werkzeugen steht im deutschsprachigen Raum im Fokus der Digital Humanities. Nicht-­textuelle Ausprägungen der Kultur und deren Verortung in Raum und Zeit finden hierbei in der Regel nur wenig Beachtung. Gerade an dieser Stelle sehen die Antragsteller jedoch das besondere Potenzial der Verwendung von neuen digitalen Methoden.

Diese bieten nun erstmals die Möglichkeit, sämtliche Ausprägungen des menschlichen Kulturschaffens im miteinander in semantische und analysierbare Beziehungen zu setzen. Zugleich ist es mit derartigen integrierten digitalen Methoden nun möglich, bedrohte Objekte und Räume, aber auch immaterielle kulturelle Ausprägungen präzise zu dokumentieren sowie dauerhaft nachhaltig zu bewahren und der Forschung bereitzustellen. Gerade vor dem Hintergrund der infrastrukturellen Entwicklung sowie der mutwilligen Zerstörung des Kulturerbes wird die Bedeutung nochmals deutlicher. Besonders in diesem Aufgabenspektrum sehen sich die Antragsteller in einer besonderen Verantwortung.

Ziel dieses Projektes ist es daher, für die raum-­ und objektorientierten Wissenschaften ein Werkzeug zur Verfügung zu stellen, das die standardisierte Erfassung und Analyse sowie eine langfristige Archivierung und Nachnutzbarkeit der Daten erlaubt. Ein hoher Standardisierungsgrad sowie eine nachhaltige Vorhaltung der Informationen sind gerade im Bereich der Geisteswissenschaften aufgrund der Unwiederbringlichkeit der Daten von besonderer Bedeutung. Auf diese Problematik wurde bereits im Fachkonzept eScience des Landes eingehend hingewiesen.

Involved staff

Managers

Faculty of Science
University of Tübingen
Wilhelm Schickard Institute of Computer Science (WSI)
Department of Informatics, Faculty of Science

Contact persons

University Library (UB)
Other institutions

Local organizational units

IT Center (ZDV)
Other institutions
University of Tübingen
Help

will be deleted permanently. This cannot be undone.