Project JUNO – Bestimmung der Neutrino-Massenhierarchie mit dem JUNO-Experiment

Basic data

Acronym:
JUNO
Title:
Bestimmung der Neutrino-Massenhierarchie mit dem JUNO-Experiment
Duration:
01/01/2016 to 31/12/2018
Abstract / short description:
Aufgrund der großen experimentellen Erfolge der vergangenen Jahre konnten Mischungswinkel und Massenquadratdifferenzen der Neutrinos vermessen werden. Die noch offene Frage nach der Hierarchie der Neutrinomassen gilt nun allgemein als eines der dringendsten Probleme der Neutrinophysik. Neben einer Reihe interessanter Fragen aus der Teilchen-, Astro- und Geophysik ist dies das zentrale Anliegen des JUNO Projektes. Mit einem 20kt-Detektor, basierend auf der in Chooz, Double Chooz, Borexino und LENA entwickelten Technologie, will die JUNO Kollaboration Neutrinos von mehreren 53 km entfernten Kernreaktoren in China nachweisen und aus einem Interferenzeffekt die Massenhierarchie bestimmen.
Keywords:
Flüssigszintillator
neutrino physics
Neutrinophysik
particle physics
Teilchenphysik

Involved staff

Managers

Faculty of Science
University of Tübingen
Institute of Physics (PIT)
Department of Physics, Faculty of Science

Local organizational units

Institute of Physics (PIT)
Department of Physics
Faculty of Science

Funders

Bonn, Nordrhein-Westfalen, Germany
Help

will be deleted permanently. This cannot be undone.