Project SOZIALE KOGNITION – Körpersprache- und Gesichtserkennung bei Kindern

Basic data

Acronym:
SOZIALE KOGNITION
Title:
Körpersprache- und Gesichtserkennung bei Kindern
Duration:
01/01/2016 to 31/12/2016
Abstract / short description:
Autistische Störungen sind tiefgreifende Entwicklungsstörungen, die sich bereits im frühen Kindesalter durch Schwächen in sozialer Interaktion und Kommunikation auszeichnen. Für Heranwachsende, die unter autistischen Störungen leiden und somit oft auch soziale Zurückweisung erlebt haben, ist eine intakte soziale Kognition und Kommunikation insbesondere für Integration und Lebensqualität von größter Bedeutung. Trotz zunehmender Befunde bleiben der funktionelle und strukturelle Aufbau von sozial-kognitiven Gehirnnetzwerken und ihr Beitrag zum Symptombild bei autistischen Patienten weitgehend unbekannt. Dabei erscheint das Verständnis der Zusammenhänge zwischen Verhalten und Gehirnkonnektivität bei zahlreichen neuropsychiatrischen Störungen und insbesondere beim Autismus von größter Bedeutung, vor allem im Hinblick auf die Entwicklung adaptiver und kompensatorischer Therapiekonzepte.
Keywords:
Soziale Kognition
Körpersprache
Gehirnnetzwerke

Involved staff

Managers

Faculty of Medicine
University of Tübingen
Department of Psychiatry and Psychotherapy
Hospitals and clinical institutes, Faculty of Medicine

Local organizational units

Faculty of Medicine
University of Tübingen

Funders

Stuttgart, Baden-Württemberg, Germany
Help

will be deleted permanently. This cannot be undone.