Project NeuroGem – Identification of Genes that modulate the severity of neurodegenerative diseases

Basic data

Acronym:
NeuroGem
Title:
Identification of Genes that modulate the severity of neurodegenerative diseases
Duration:
03/06/2015 to 31/05/2018
Abstract / short description:
Ziel des Projektes ist es, neue generische Modifier für neurodegenerative Erkrankungen (Alzheimer, Ataxie und Parkinson) zu identifizieren und mittels weiterführender Analysen zu validieren und funktionell zu charakterisieren.
Dabei umfasst das Projekt neben einer beginnenden computergestützten Analyse bereits bekannter Daten, auch die zusätzliche Generierung von RNASeq basierten Daten aus humanen und murinen Proben, welche dann ebenfalls in die bereits vorhandenen Datenbanken/ Analysen integriert werden. Erste identifizierte, potentielle Modifier (ca. 30) sollen dann durch Überexpression und Runterregulation in Säugerzellen durch verschiedenste biochemische Methoden validiert werden. Die/ der
beste Kandidat wird anschließend einer tieferen, funktionellen Analyse in isogenen IPS Zellen und anschließend in doppelt‐mutierten Mausmodellen unterzogen. Zusätzlich soll im humanen post mortem Gehirngewebe die molekulare Pathways analysiert werden.
Keywords:
neurodegenerative disorder
neurodegenerative Erkrankung
Modifier
Alzheimer
ataxia
Ataxie
Parkinson's disease
Parkinsonerkrankung
RNASeq

Involved staff

Managers

Faculty of Medicine
University of Tübingen

Local organizational units

Institute of Medical Genetics and Applied Genomics
Department of Diagnostic Laboratory Medicine
Hospitals and clinical institutes, Faculty of Medicine

Funders

Bonn, Nordrhein-Westfalen, Germany
Help

will be deleted permanently. This cannot be undone.