Project Sternentstehung M31 – Sternentstehungsgeschichte und Materiekreislauf in der nördlichen Scheibe der…

Basic data

Acronym:
Sternentstehung M31
Title:
Sternentstehungsgeschichte und Materiekreislauf in der nördlichen Scheibe der Andromeda-Galaxie M31
Duration:
01/09/2015 to 30/06/2018
Abstract / short description:
Die Andromeda-Galaxie M31 ist die nächste Galaxie und in ihrem Typ und ihrer Größe ähnlich zu unserer Milchstrafle. Bisherige Beobachtungen im Röntgenband haben gezeigt, dass M31 eine ausgedehnte, diffuse Röntgenemission aufweist, die insbesondere mit dem Ring in der nördlichen Scheibe der Galaxie mit starker Sternentstehung korreliert.
Mit AO14-Beobachtungen mit XMM-Newton, die wir als Large Program (LP) mit einer Gesamtdauer von 412 ks genehmigt bekommen haben, untersuchen wir das interstellare Medium (ISM), die Supernova-überreste und die Population der Röntgenquellen in M31 in der nördlichen Scheibe.
Keywords:
star formation
Sternentstehung
Materiekreislauf
M31
Andromeda

Staff

Managers

Institute of Astronomy and Astrophysics (IAAT)
Department of Physics, Faculty of Science

Contact persons

Institute of Astronomy and Astrophysics (IAAT)
Department of Physics, Faculty of Science
Institute of Astronomy and Astrophysics (IAAT)
Department of Physics, Faculty of Science

Local organizational units

Institute of Astronomy and Astrophysics (IAAT)
Department of Physics
Faculty of Science

Funders

Köln, Nordrhein-Westfalen, Germany
Help

will be deleted permanently. This cannot be undone.