Project GRIN-SEN – Hybride GRIN Resonatoren und plasmonisch strukturierte GRIN-Linsen als kompakte Sensoren zur…

Basic data

Acronym:
GRIN-SEN
Title:
Hybride GRIN Resonatoren und plasmonisch strukturierte GRIN-Linsen als kompakte Sensoren zur Spektro-Mikroskopie von Einzelpartikeln
Duration:
01/10/2012 to 30/09/2015
Abstract / short description:
Im Rahmen des Projekts GRIN-SEN soll ein optisches Hybridsystem bestehend aus Gradientenoptiken (GRIN-Optiken) und plasmonischen Nanostrukturen/optischen Mikroresonatoren für die Sensorik hergestellt und charakterisiert werden. Sowohl im Bereich der klinischen Diagnostik als auch in der Umweltanalytik, hat der Bedarf an kleinen, robusten und einfach zu bedienenden Analysegeräten in den letzten Jahren stark zugenommen. Der Arbeitskreis Gauglitz wird im Laufe dieses Projektes Immunoassays zum Nachweis von H1N1 Viren (als Beispiel aus dem Bereich der medizinischen Diagnostik), von Endokrinen Disruptoren (EDCs) und von Schmerzmitteln (als Beispiele aus dem Bereich der Umweltanalytik) entwickeln und etablieren.
Keywords:
lokalisierte Fluoreszenz
resonatorverstärkte Interferenz
Oberflächenmodifikationen

Staff

Managers

Faculty of Science
University of Tübingen
Institute of Physical Chemistry (IPTC)
Department of Chemistry, Faculty of Science

Local organizational units

Institute of Physical Chemistry (IPTC)
Department of Chemistry
Faculty of Science

Funders

Stuttgart, Baden-Württemberg, Germany
Help

will be deleted permanently. This cannot be undone.