Project Automorphe Formen höherer Ordnung

Basic data

Title:
Automorphe Formen höherer Ordnung
Duration:
29/05/2008 to 31/12/2012
Abstract / short description:
Automorphe Formen höhere Ordnung sollen im Hinblick auf arithmetische Anwendungen untersucht werden. Ausgangspunkt sind die ihnen zugeordneten L-Funktionen. Hierbei soll das Verhältnis zu klassischen L-Funktionen geklärt werden. Die Operation der Hecke-Algebra soll untersucht werden, wobei eine explizite Spektralzerlegung der Hecke-Operatoren angestrebt wird. Es soll bestimmt werden, ob den verallgemeinerten Eigenfunktionen in sinnvoller Weise L-Funktionen zugeordnet werden können und welche Eigenschaften diese haben. Weiter soll die Abhängigkeit des Hecke-Spektrums vom betrachteten direkten System im Hinblick auf die Selberg-Vermutung untersucht werden. Weiter sollen Verbindungen zu Multiplen Dirichlet-Reihen aufgefunden werden und die Theorie auf allgemeine reduktive Gruppen verallgemeinert werden. Schließlich sollen mögliche Verbindungen zu Galois-Darstellungen und ihren L-Funktionen aufgefunden werden.
Keywords:
Antomorphe Formen
L-Funktionen
Hecke-Algebra

Staff

Managers

Faculty of Science
University of Tübingen
Department of Mathematics
Faculty of Science

Local organizational units

Department of Mathematics
Faculty of Science
University of Tübingen

Funders

Bonn, Nordrhein-Westfalen, Germany
Help

will be deleted permanently. This cannot be undone.