Project MoDekt – Verbundprojekt: Modulare Detektionsplattform für markierungs -freie, direkt optische Bioanalyseverfahren;…

Basic data

Acronym:
MoDekt
Title:
Verbundprojekt: Modulare Detektionsplattform für markierungs -freie, direkt optische Bioanalyseverfahren; Teilvorhaben: parallelisiertesdirekt optisches und markierungsfreies Bioanalyseverfahren für die patientennahe Diagnostik
Duration:
01/07/2006 to 30/06/2009
Abstract / short description:
Das wissenschaftliche Vorprojekt für den Schwerpunkt "bioMST" innerhalb des Rahmenprogramms Mikrosysteme (2004-2009) sollte neue Entwicklungen im Bereich optischer Dünnschichtdetektoren, frei konfigurierbarer analoger Ausleseelektronik und markierungsfreier direkt optischer Spektroskopieverfahren für die Anwendung in Mikrosystemen sowie deren Integration in eine modulare Detektionsplattform zur molekular-medizinischen Diagnostik und Analytik erschließen. Praxisrelevante diagnostische Fragestellungen lieferte neben den Partnerfirmen im Industriebeirat auch das Zentrallabor der Universitätsklinik Tübingen. Die Erprobung in einem konkreten Anwendungsfeld konzentrierte sich auf den Einsatz dieser Detektionsplattform für die patientennahe Diagnostik (POCT) in einer großen Universitätsklinik.
Keywords:
Health Care
medizinische Diagnostik
Reflexion

Staff

Managers

Faculty of Science
University of Tübingen
Institute of Physical Chemistry (IPTC)
Department of Chemistry, Faculty of Science

Local organizational units

Institute of Physical Chemistry (IPTC)
Department of Chemistry
Faculty of Science

Funders

Bonn, Nordrhein-Westfalen, Germany
Help

will be deleted permanently. This cannot be undone.